Logo traveltripsworld.com

Wo Man In Sri Lanka Wale Beobachten Kann

Inhaltsverzeichnis:

Wo Man In Sri Lanka Wale Beobachten Kann
Wo Man In Sri Lanka Wale Beobachten Kann

Video: Wo Man In Sri Lanka Wale Beobachten Kann

Video: Wo Man In Sri Lanka Wale Beobachten Kann
Video: Whale Watching Mirissa Sri Lanka 2016 2023, March
Anonim

Mit faszinierenden antiken Stätten, schattigen Teeplantagen und unglaublichem Essen ist es leicht zu verstehen, warum Sri Lanka ganz oben auf der Liste der Ziele steht, die so viele Reisende unbedingt besuchen müssen. Von palmengesäumten Stränden und Pilgerstädten mit mehreren Glaubensrichtungen über Walbeobachtungen bis hin zur Erkundung üppiger Dschungel und farbenfroher Kunst bietet diese tropische Insel einen Schlag, der für einen faszinierenden und unvergesslichen Besuch sorgt.

Warum Sri Lanka wählen?

Die biologische Vielfalt Sri Lankas macht es zu einem Paradies für Wildtiere in Asien, wenn nicht sogar auf der ganzen Welt. Sie können herumstreifende Elefanten im Uda Walawe National Park, bunte Vögel im Sinharaja Forest Reserve und sogar Faultiere (ja, das ist eine echte Sache) beobachten, wenn Sie durch den Wilpattu National Park wandern. Und das ist nur an Land. Auch hier gibt es eine Fülle großartiger Meereslebewesen: Es ist schließlich ein Inselstaat. Es gibt Mugger- und Salzwasserkrokodile; grüne und Lederschildkröten; Spinner-, Risso- und Tümmler; und nicht zuletzt Wale.

Machen Sie eine Walbeobachtungstour und es ist sehr wahrscheinlich, dass Sie mit Sichtungen von Blau-, Sperma-, Buckel- und Bryde-Walen belohnt werden. Tatsächlich gehört Sri Lanka zu den zwei oder drei besten Ländern der Welt, um sie zu sehen.

Eine Geschichte eines Wals taucht wunderschön aus dem Meer in der Mirissa-Bucht im Süden Sri Lankas auf
Eine Geschichte eines Wals taucht wunderschön aus dem Meer in der Mirissa-Bucht im Süden Sri Lankas auf

Blauwal-Tauchen südlich von Sri Lanka

Sie fragen sich, warum es so ein erstklassiger Ort ist? Abgesehen von den Tonnen Krill, die die Wale hier fressen, gibt es eine jährliche Wanderung von Blau- und Pottwalen zwischen der Bucht von Bengalen und dem Arabischen Meer über die Küste Sri Lankas. Ursprünglich 1999 vom britischen Meeresbiologen Charles Anderson geplant, gilt die Migration heute als eine der größten Walwanderwege der Welt. Lesen Sie weiter, um die besten Orte für die Walbeobachtung in Sri Lanka zu entdecken.

Stelzenfischer, Surfer und felsige Buchten: Süd-Sri Lanka ist das ultimative Strandziel. Hier gibt es viele wild lebende Tiere, vom Yala-Nationalpark - der Heimat der größten Leopardenpopulation der Welt - bis hin zu nächtlichen Schildkrötenwachen in dem kleinen Dorf Rekawa. Egal, ob Sie schnorcheln oder die Küste von einem rustikalen Restaurant aus beobachten möchten, der Süden von Sri Lanka ist der perfekte Ort, um sich wieder mit der Natur zu verbinden.

Pottwal vor Sri Lanka
Pottwal vor Sri Lanka

Pottwal in den Gewässern vor Sri Lanka entdeckt

Mirissa sorgt für einen malerischen Aufenthalt am Meer und ist wohl die beste und beliebteste Gegend, um Wale in Sri Lanka zu beobachten. Was es zu einem erstklassigen Ort für die Walbeobachtung macht, ist seine geografische Lage: Hier befindet sich der Festlandsockel am engsten, und die Meerestiefe erreicht 1 km einige Kilometer vor der Küste.

Es gibt viele Reiseveranstalter (hauptsächlich im Hafen von Mirissa), die von der Weligama Bay aus Ausflüge zur Beobachtung von Delfinen und Walen anbieten. Es gibt auch einige Werber, die Tickets zu günstigeren Preisen anbieten, aber es ist wichtig, einen zuverlässigen Betreiber für die umwelt- und sicherheitsbewussteste Reise zu wählen. Einige Boote bieten Platz für ungefähr acht Personen, andere über fünfzig. Die Touren beginnen früh um 6 Uhr morgens und während der drei bis vier Stunden auf dem Wasser werden Sie wahrscheinlich Blau-, Sperma- und möglicherweise sogar einen Buckelwal beobachten.

Beste Reisezeit: Dezember - April

Mirissa, Sri Lanka
Mirissa, Sri Lanka

Mirissa Strand, Sri Lanka

Der Westen Sri Lankas unterscheidet sich stark vom Süden, da es sich um das am stärksten entwickelte Gebiet handelt. Hier befindet sich der wichtigste internationale Flughafen, und dieser Küstenabschnitt ist für viele Besucher gebaut. Hier gibt es noch viel zu entdecken, von den ruhigen Feuchtgebieten von Muthurajawela bis zum Wilpattu-Nationalpark, dem größten Nationalpark des Landes, und es ist auch einer der weniger bekannten Orte, um Wale zu beobachten.

Die Kalpitiya- Halbinsel nördlich von Chilaw ist voller Strände, Lagunen und historischer Gebäude. Walbeobachtungen haben erst in den letzten zehn Jahren an Bedeutung gewonnen. Pottwale tauchen ab, um ihr Glück zu versuchen, einen Riesenkalmar zu fangen. Wenn Sie Glück haben, besteht die Möglichkeit, dass Sie auch einen prächtigen Blauwal sehen.

Die meisten Hotels, Camps und Pensionen in Kalpitiya können problemlos Walbeobachtungstouren für Gäste arrangieren. Die meisten Fahrten beginnen bei Sonnenaufgang und können bis zu drei Stunden dauern. Die beste Reisezeit ist außerhalb der Monsunzeit, wenn das Meer am ruhigsten sein sollte.

Beste Reisezeit: November - März / April

Strand nahe Kalpitiya, Sri Lanka
Strand nahe Kalpitiya, Sri Lanka

Die Halbinsel Kalpitiya beherbergt wunderschöne Strände, Sri Lanka

Der Osten Sri Lankas wird von Sandstränden, einer beruhigenden Küstenlandschaft und einem Labyrinth von Wasserstraßen flankiert. Während es im Allgemeinen leiser als in der Nähe von Colombo ist, gibt es viel zu bieten. Arugam Bay ist ein erstklassiger Hotspot für Surfer. Wenn Sie im Lahugala-Nationalpark die Augen offen halten, können Sie sogar ein paar Elefanten entdecken.

Trincomalee ist vielleicht nicht so gut entwickelt wie Mirissa und Kalpitiya, aber das ist Teil seines Charmes. Acht Seemeilen östlich von Trincomalee (das sind 30 Minuten mit dem Boot) sind Sie auf die Beobachtung von Blauwalen vorbereitet - ein unvergessliches Erlebnis. Wenn Ihre Seefahrer-Beine nicht dazu in der Lage sind, begeben Sie sich zum Swami Rock. Diese sehr hohe, sehr steile Klippe bietet großartige Aussichtspunkte, von denen aus Sie versuchen können, einen Walfisch zu entdecken, der das Wasser durchbricht, in Richtung Stadt, über die Küste und hinunter in das tiefblaue Wasser.

Nur 1 km vor der Küste des kleinen Dorfes Nilaveli liegt der Pigeon Island National Park, in dem lebende Korallen und tropische Fische leben. Lokale Reiseveranstalter können hier Schnorcheln arrangieren - wenn Sie Glück haben, befinden Sie sich möglicherweise in der Gesellschaft einer Schildkröte oder sogar eines Wals.

Beste Reisezeit: März / April - August / September

Nilaveli Strand nahe Trincomalee, Sri Lanka
Nilaveli Strand nahe Trincomalee, Sri Lanka

Nilaveli Strand in der Nähe von Trincomalee, Sri Lanka

Beliebt nach Thema